Fuss Reflexzone

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonen Massage handelt es sich um eine ganzheitliche, natürliche Behandlung. Die meisten Sinneszellen und viele Stimulationspunkte der inneren Organe entspringen in der Fußsohle. Die Fußreflexzonenmassage wirkt vorbeugend und es können viele Leiden, z.B. Kopfschmerzen, Verspannungen, Asthma, Verstopfung, Nebenhöhlenentzündungen und Migräne gelindert werden.  Die Fußreflexzonenmassage ist gut geeignet, um die Aktivität der inneren Organe zu stimulieren und trägt dazu bei die Blut- und Lymphzirkulation zu verbessern.

Fußreflexzonenmassagen erfordern Übung, problematisch können ausgelöste Kitzelreize durch zu sanfte Berührungen sein.
Die bei der Reflexzonenmassage gemeinten Reflexzonen im Körper sollen alle Organe und Muskelgruppen auf der Hautoberfläche und im Haut-Unterhautbereich „spiegeln“. Sie sind nicht mit den bekannten Head-Zonen der Medizin identisch. Es soll sie am Rücken, am Fuß, an der Hand, am Ohr, an der Nase und am Schädel geben. Diese Zonen sollen entweder diagnostisch (Irisdiagnose) oder im Rahmen einer Befundaufnahme oder therapeutisch (Reflexzonenmassage, Akupunktur und -pressur) eingesetzt werden können.